Deutsche Judoka mit Höhentraining nach Peking

Morgen beginnen die olympischen Judowettkämpfe in Peking. Mit Olympiasiegerin von Athen, Yvonne Bönisch (GK 57kg), Annett Böhm als Olympia und Weltmeisterschafts-Dritte (GK 70kg), Sandra Köppen-Zuckschwerdt (GK +78), Michaela Baschin (GK 48), Romy Tarangul (GK 52kg), Heide Wollert (GK 78kg) und Michael Pinske (GK 90kg) haben sich gleich 7 Athleten für Olympia qualifiziert, die im LOXYMED Zentrum Berlin regelmäßig ihren Höhentrainingszyklus absolvieren. Wir sind gespannt auf die bevorstehenden Wettkämpfe und drücken allen die Daumen, dass sich die harte Vorbereitung in Erfolge verwandeln lässt!
 
 
 
 
Auf der Olympia-Website des Deutschen Judo-Bundes finden Sie die Zeitpläne zu den einzelnen Wettkämpfen und auch den Sendeplan von ARD/ ZDF.
 
 

Lehrgang der Frauen-Nationalmannschaft  im LOXYMED Berlin 
(Trainer: Norbert Littkopf)
 






   
   



Veröffentlicht am:
12:03:00 08.08.2008

Letzte Aktualisierung
12:28:16 13.08.2008

www.lennix.de