Metabolische Rehabilitation

Das metabolische Syndrom (manchmal auch als tödliches Quartett bezeichnet) wird heute als der entscheidende Risikofaktor koronarer Herzkrankheiten angesehen. Um diesem Risiko entgegenzuwirken empfiehlt sich LOXYMED sowohl bei den ersten Anzeichen als auch bei manifestierten Symptomen eines gestörten Stoffwechsels:

Indikationen

  • Erhöhte Blutfettwerte 
  • Erhöhtes Cholesterin 
  • Erhöhter Blutdruck 
  • Erhöhter Nüchternblutzuckerwert 
  • Diabetes mellitus Typ II

Therapieziele

Neben einer allgemein verbesserten körperlichen Fitness zielt dieses Programm ab auf:

  • die Senkung des Blutzuckerspiegels
  • die Senkung der Serumtriglyzeride
  • die Beeinflussung der Insulinresistenz
  • die Regulierung der Insulinproduktion
  • einen verbesserten Fettstoffwechsel
  • die Optimierung der Atemleistung
  • eine Normalisierung des Blutdrucks
  • die Stärkung des Immunsystems


Die Praxis

Zu Beginn des LOXYMED® Programms werden mit jedem Teilnehmer ein Eingangstest sowie eine Labordiagnostik unter einem Höhenklima von ca. 2500m durchgeführt. Basierend auf der labordiagnostischen Auswertung der gewonnenen Informationen wird individuell die optimale Trainingshöhe, Stoffwechselbelastung und Intensität bestimmt.

www.lennix.de